Letzte Suchanfragen
Löschen

New York Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Coney Island
star-5
591

Wenn die heißen Sommertemperaturen die Stadt treffen, strömen die New Yorker in diesen kitschigen Badeort. Neben einer Promenade und einem fast 5 Kilometer langen Sandstrand beherbergt Coney Island Achterbahnen und Vergnügungen, das New York Aquarium und Nathan's Famous, ein Wahrzeichen von Hot Dogs, das 1916 als Stand begann.

Mehr lesen
Höhle der Winde
star-5
7030

Auf den Aussichtsplattformen der Höhle der Winde können aufregende Besucher innerhalb von 6 Metern Entfernung von den donnernden Niagarafällen ein Erlebnis erleben, das sich wie das Innere eines tropischen Sturms anfühlt, in dem Wasserströme herabfließen und sich bis zu 68 winden 109 km / h. Sicher zu sagen, Sie werden wahrscheinlich nass.

Mehr lesen
Freiheitsstatue
star-4.5
27635
42 Touren und Aktivitäten

Die 93 Meter hohe Freiheitsstatue bewachte die Einfahrt zum New Yorker Hafen auf Liberty Island und kam als Geschenk Frankreichs in die Vereinigten Staaten, um an den 100-jährigen Jahrestag der Unterzeichnung der Unabhängigkeitserklärung zu erinnern. Lady Liberty ist seit 1886 ein Symbol für Demokratie und Hoffnung für NYC und die USA. Zusammen mit dem benachbarten Ellis Island wird das Freiheitsstatue-Nationaldenkmal vom National Park Service verwaltet.

Mehr lesen
Maid of the Mist Steamboat
star-5
7583

Sie können den donnernden Kaskaden der Niagarafälle nicht näher kommen als auf einer Bootstour mit Maid of the Mist. Die kleinen Dampfschiffe tuckern seit 1846 in die nebligen Sprays der Wasserfälle und machen diese zu einer der ältesten Touristenattraktionen der Region. Seien Sie bereit, den Wasserfall mit der höchsten Durchflussrate der Welt hautnah zu erleben - und nass zu werden, was alles Teil des unvergesslichen Maid of the Mist-Erlebnisses ist.

Mehr lesen
Ellis Island
star-4.5
17435
28 Touren und Aktivitäten

Ellis Island in New York City war von 1892 bis 1954 mehr als 60 Jahre lang Amerikas meistbesuchte Einwanderungsstation. Als Tor für über 12 Millionen Einwanderer in die Vereinigten Staaten verarbeitete sie mehr als 50 Prozent der derzeitigen Vorfahren des Landes. Heute beherbergt das restaurierte Hauptgebäude der Insel das Ellis Island Immigration Museum, das Teil des angrenzenden Freiheitsstatuen-Nationaldenkmals ist. Das Museum würdigt das Erbe der Einwanderer in den USA, zeichnet die Rolle der Insel in der Einwanderungsgeschichte auf und gibt den Einwanderern selbst eine Stimme.

Mehr lesen
Dumbo
star-5
1831
9 Touren und Aktivitäten

Sein Name mag auf Comic-Elefanten hindeuten, aber Dumbo - ein Viertel am Wasser im Norden von Brooklyn - ist tatsächlich eine der stilvollsten und fotogensten Enklaven des Bezirks. In Dumbos Kopfsteinpflasterstraßen und umgebauten Lagerhäusern befinden sich trendige Galerien, Boutiquen, Cafés und eine der legendären Pizzerien der Stadt.

Mehr lesen
Brookfield Place
star-5
1766
2 Touren und Aktivitäten

Früher als World Financial Center bekannt, wurde der als Brookfield Place bekannte Bürokomplex nach dem 11. September renoviert und war die Heimat zahlreicher Finanzunternehmen wie Merrill Lynch und American Express.

Heute ist dieses unglaubliche architektonische Meisterwerk mit Blick auf den Hudson River dank einer Vielzahl von Boutiquen, High-End-Geschäften, Kunstinstallationen und erstklassigen Restaurants ein Ziel für Kunstliebhaber, Käufer und Feinschmecker. Besucher können auf Parkbänken in der Nähe der Uferpromenade entspannen, an einer der lebhaften Wasserstellen starke Getränke genießen oder bei einigen nahe gelegenen Einzelhändlern nach einzigartigen Artikeln suchen.

Mehr lesen
Brautschleier fällt
star-5
9196

Bridal Veil Falls, der kleinste der drei Wasserfälle der weltberühmten Niagarafälle, ist alles andere als klein. Der 17 Meter breite Wasserfall befindet sich auf der US-Seite der Wasserfälle und donnert über einen 24 Meter hohen Fall. Seine schaumige weiße Kaskade erinnert an einen Brautschleier, daher der Name der Wasserfälle.

Mehr lesen
Empire State Building
star-5
20335
24 Touren und Aktivitäten

Das Empire State Building ist das höchste Gebäude der Welt von 1931 bis 1977 und wird von einem abgestuften Art-Deco-Gipfel gekrönt, der nachts beleuchtet ist und das ganze Jahr über Feiertags- und Gedenkfarben bietet. Nachdem Sie die Mosaike in der Art-Deco-Lobby bewundert haben, fahren Sie mit dem Aufzug in die 86. oder 102. Etage und genießen Sie die atemberaubende 360-Grad-Aussicht von diesem legendären Wolkenkratzer-Observatorium aus.

Mehr lesen
Nationales 11. September Denkmal & Museum
star-5
16587
19 Touren und Aktivitäten

Das National Memorial & Museum am 11. September in New York City ist ein Ort der Erinnerung und eine düstere Hommage an die Opfer der Terroranschläge vom 11. September. Der 3,2 Hektar große Platz, der 10 Jahre nach den Anschlägen von 2001 wiedereröffnet wurde und auf dem Gelände des World Trade Centers errichtet wurde, verfügt über zwei massive quadratische reflektierende Pools, deren Wasserfälle in die Fußabdrücke der ehemaligen Twin Towers fallen. Der umliegende Platz ist eine friedliche und bewegende Grünfläche, während das Museum unter dem Platz ein tieferes Verständnis für die Auswirkungen dieses Tages vermittelt. Sie werden zweifellos schweren Herzens gehen.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in New York

Brooklyn Brücke

Brooklyn Brücke

star-5
16536
28 Touren und Aktivitäten

Diese Brücke aus dem 19. Jahrhundert erstreckt sich über 2 Kilometer über den East River in New York City und bietet dank Pendlern und Touristen gleichermaßen ständigen Fuß-, Fahrrad- und Autoverkehr. Nach einem tragischen Bau - mindestens 20 Menschen starben während des Bauprozesses - wurde diese damals größte Stahldraht-Hängebrücke 1883 endgültig der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Heute ist das Überqueren der Brooklyn Bridge ein unverzichtbares New Yorker Erlebnis. Besucher kommen in Scharen, um die dramatischen neugotischen Türme der Brücke und die hervorragende Aussicht auf Lower Manhattan und die Uferpromenade von Brooklyn zu bewundern.

Mehr erfahren
SoHo

SoHo

star-5
7947
4 Touren und Aktivitäten

Das New Yorker Hyperhip-Viertel SoHo ist bekannt für seine stilvollen Geschäfte, Kunstgalerien und trendigen Restaurants. Obwohl es entspannter ist als der geschäftige Times Square, kann SoHo mit Käufern und Touristen überhäuft werden. Schlendern Sie durch die Kopfsteinpflasterstraßen, stöbern Sie in Geschäften - von bekannten Marken bis hin zu noblen Boutiquen - oder werfen Sie einen Blick in die vielen Galerien.

Mehr erfahren
Zentralpark

Zentralpark

star-5
13880
27 Touren und Aktivitäten

Der Central Park ist das Herz und die Seele Manhattans und umfasst 341 Hektar Grünfläche mit Laufwegen, einem Bootssee, Teichen, einem Zoo, Springbrunnen, Statuen, Gärten und einer Eisbahn. New Yorker und Besucher haben sich seit 1857 das ganze Jahr über an diesem National Historic Landmark versammelt, um eine Pause von Manhattans Betondschungel zu genießen.

Mehr erfahren
Williamsburg

Williamsburg

star-4.5
988
2 Touren und Aktivitäten

Brooklyn ist New Yorks coolster Stadtteil und Williamsburg ist das Hipster-Mekka. Williamsburg ist voller Galerien, Musiklokale und Kunsträume und ein erstklassiges Ziel, um die vielseitige Kultur von Brooklyn zu genießen. Von den Cupcake-Läden und Kneipen bis zu den unabhängigen Kinos ist Williamsburg ein idealer Ort zum Einkaufen und Verwöhnen.

Mehr erfahren
Niagarafälle

Niagarafälle

star-4.5
7796
7 Touren und Aktivitäten

Die Niagarafälle, eines der majestätischsten Naturwunder Nordamerikas, bestehen aus drei Wasserfällen - American Falls, Bridal Veil Falls und Horseshoe Falls -, die dramatisch über den Niagara River stürzen. Die Wasserfälle überspannen die Grenze zwischen Kanada und den USA mit Aussichtspunkten und Attraktionen zum Thema Wasserfälle auf beiden Seiten.

Mehr erfahren
Ein Weltobservatorium

Ein Weltobservatorium

star-5
6300
10 Touren und Aktivitäten

Reisende, die das Leben - oder zumindest New York City - auf der Weltspitze erleben möchten, müssen nicht weiter als bis zum One World Observatory suchen. Das One World Trade Center verfügt über einen Hochgeschwindigkeitsaufzug, mit dem Besucher in nur 47 Sekunden direkt zum Observatorium im 100. Stock gelangen. Auf dem Weg nach oben zeigt die beeindruckende Zeitraffertechnologie den Wandel der Stadt vom 16. Jahrhundert in die Gegenwart in beeindruckenden raumhohen Bildschirmen. Oben erstrecken sich kilometerlange spektakuläre 360-Grad-Ausblicke auf die Wasserstraßen von New York City, die ikonische Skyline und die bekannten Sehenswürdigkeiten.

Mehr erfahren
Flatiron Gebäude

Flatiron Gebäude

star-5
6354
8 Touren und Aktivitäten

Das Flatiron Building ist sowohl ein architektonisches Wunderwerk als auch eines der bekanntesten Wahrzeichen New Yorks und seit seinem Debüt im Jahr 1902 eine Ikone der Stadt. Das nach seiner ungewöhnlich dünnen, dreieckigen Form benannte Gebäude wurde vom Architekten Daniel Burnham entworfen und ist ein nationales historisches Wahrzeichen . Es ist derzeit nicht für die Öffentlichkeit zugänglich.

Mehr erfahren
Times Square

Times Square

star-5
10835
15 Touren und Aktivitäten

Die Neonlichter und Video-Werbetafeln am Times Square sind eines der bekanntesten Wahrzeichen von New York. Diese dreieckige Kreuzung zwischen dem Broadway, der 42nd Street und der Seventh Avenue beherbergt die berühmten Theater des Big Apple und den jährlichen Silvesterball-Drop - ein unverzichtbares Manhattan-Erlebnis.

Mehr erfahren
New Yorker Hafen

New Yorker Hafen

star-5
9924
4 Touren und Aktivitäten

Der New Yorker Hafen ist einer der größten natürlichen Häfen der Welt und das Tor nach Manhattan. Es ist auch ein landschaftlich reizvoller Ort zum Erkunden und ein Muss für Erstbesucher in New York City, mit zahlreichen Fototerminen entlang seiner Wanderwege, Brücken und Pfeiler.

Mehr erfahren
Rockefeller Center

Rockefeller Center

star-5
12483
13 Touren und Aktivitäten

Im Rockefeller Center in Midtown Manhattan, das Art-Deco-Glanz ausstrahlt, finden Sie die Radio City Music Hall, die NBC Studios, die Aussichtsplattform Top of the Rock und im Winter die berühmte Eisbahn und den Weihnachtsbaum von New York City. Es wurde 1933 von John D. Rockefeller eröffnet und ist aufgrund seiner Geschichte als kulturelles Zentrum und architektonische Ikone eine klassische Station in New York.

Mehr erfahren
Wall Street

Wall Street

star-5
7522
11 Touren und Aktivitäten

Die Wall Street ist ein Synonym für die US-Finanzmärkte, den Kapitalismus und die Geschichte des frühen New York und erstreckt sich über acht Blocks vom Broadway bis zur South Street durch Lower Manhattan. Es ist vielleicht das finanzielle Herz der Stadt und an den meisten Tagen der Woche voller Händler, aber die Gegend bietet Besuchern auch viel historisches Interesse.

Mehr erfahren
Madison Square Park

Madison Square Park

star-5
3352
3 Touren und Aktivitäten

Der Madison Square Park ist ein belebter, grüner Platz, der voller Bänke ist und im New Yorker Flatiron District versteckt ist. Büros, trendige Restaurants und ein architektonisches Wahrzeichen - das Flatiron Building - umgeben den Madison Square am Broadway in der 23rd Street. Machen Sie an einem anstrengenden Tag eine Pause im Park und erkunden Sie Manhattan.

Mehr erfahren
Metropolitan Museum of Art (The Met)

Metropolitan Museum of Art (The Met)

star-5
7422
9 Touren und Aktivitäten

Das New Yorker Metropolitan Museum of Art ist eine der renommiertesten Kunstsammlungen und kulturellen Zentren der Welt. Fünf Millionen Besucher pro Jahr schlendern durch die 6,9 Hektar große Galerie der Met und blicken auf Stücke, die 5.000 Jahre Kunst und Menschheitsgeschichte repräsentieren. Von ägyptischen Gräbern bis hin zu Gemälden des amerikanischen abstrakten Expressionismus umfasst die ständige Sammlung des Museums mehr als 2 Millionen Objekte. Erwarten Sie also, dass Sie eine Weile bleiben.

Mehr erfahren
Greenwich Village

Greenwich Village

star-5
9905
5 Touren und Aktivitäten

Das Greenwich Village, bekannt für seine Kopfsteinpflasterstraßen und historischen braunen Steine, beherbergt die Bleecker Street, den Washington Square Park, das Whitney Museum und die New York University. Das Gebiet war einst ein Zentrum der Gegenkultur der 1960er Jahre und hat sich seitdem in ein Wohnviertel mit gemütlichen Restaurants, gehobenen Geschäften und Gehwegen am Hudson River verwandelt.

Mehr erfahren